Geschichte/Kurzchronik
  Chronik bis 1919
  Chronik 1919-45
  Chronik 1945-90
Chronik ab 1990
zum Vergrößern klicken
Karte Brinckmansdorf 2013
Karte Ortsteil Brinckmansdorf (Kartenbild © HRO Rostock (CC BY 3.0))
zum Vergrößern klicken
Luftbild Brinckmanshöhe
 
 
Kurzchronik von Brinckmansdorf ab 1990

18.06.1991 Demontierung des Denkmalpanzers T34 im Stadtpark an der Tessiner Straße Nähe Weißes Kreuz
03.09.1993 Eröffnung des Trihotels am Schweizer Wald
09/1993 Die BP-Tankstelle in der Tessiner Straße nimmt den Betrieb auf
01.02.1994 Einweihung der Mercedes-Benz-Niederlassung in der Tessiner Straße
1997 Eröffnung des Seniorenparkes (betreutes Wohnen, Träger: ASB)  im Jan-Maat-Weg
1998 Baubeginn der Wohngebiete Brinckmanshöhe und Hang Alt Bartelsdorf
10/1998 Im Gewerbepark Brinckmansdorf eröffnet die Hanseholz GmbH eine Niederlassung
25.10.1999 Erster Spatenstich für das neue Wohngebiet Kassebohm
Dez. 1999 Verlängerung der Buslinie 23 von Brinckmansdorf über Brinckmanshöhe bis nach Riekdahl  
Juni 2000 Aufnahme der werktäglichen Buslinie 22 vom Hauptbahnhof (Süd) nach Kassebohm
02.01.2001 Inbetriebnahme der Kita "Richard Baumann" im Wohngebiet Brinckmanshöhe
2002 Im Gewerbepark Brinckmansdorf eröffnen u. a. Filialen von Aldi, Kik und ein Media Markt
2003 Renaturierung des Rönngrabens
04.10.2003 Übergabe des Pflegeheims St. Franziskus der Caritas auf der Brinckmanshöhe
2008/09 Umfassende Sanierung der Infrastruktur im Gewerbegebiet Osthafen durch die Hansestadt Rostock
Juli 2009 Abriss der Grundschule "John Brinckman" im Vagel-Grip-Weg
Aug. 2009 Eröffnung der Ganztagsschule "Kinderkunstakademie Rostock" in Kassebohm
23.08.2010 Übergabe des Neubaus der Grundschule "John Brinckman" im Vagel-Grip-Weg
2011 Abriss der Schleusenbrücke am Mühlendamm
10/2014 Baubeginn "Wohnquartier am Weißen Kreuz" 
Dez. 2014 Übergabe der neuen Schleusenbrücke am Mühlendamm
2014/2015 Abriss der alten Molkerei in der Neubrandenburger Straße 
   
  <<< 1945 bis 1990